Optimale Pflege & Nutzung deines LiFePo4 Akkus

LiFePO4 Akku Pflege

LiFePO4 Akku Pflege, richtig laden & einsetzen

Ein wichtiges Thema nach dem Kauf deiner Lithium Eisenphosphat Batterie ist die Pflege deines neuen Akkus.

Wie bei jedem technischen Gerät, so hast auch du die Möglichkeit die Lebensdauer und Leistungsfähigkeit deines neuen LiFePO4-Akkus zu optimieren. 

Wir wissen ja bereits, dass dein neuer Akku durch das eingebaute BMS schon vor vielen Dingen wie Überladung, Unterladung und Verwendung in außergewöhnlichen Temperaturbereichen geschützt ist. Du kannst aber ebenso deinen Beitrag zum Schutz der Batterie beitragen, indem du ein paar Dinge beherzigst. 

  1. Benutze, wenn möglich ein Ladegerät mit cccv oder auch IUoU Ladekennlinie, um den Akku optimal zu versorgen. Spezielle Lithium Ladegeräte haben für LiFePO4 optimierte Lade-Kennlinien mit bis zu 9 verschiedenen Stufen.
  2. Baue deinen Akku, wenn es geht, in einem trockenen und gut belüfteten Bereich deines Wohnmobiles ein, so dass er keine Stauwärme entwickelt. Der Einbauort sollte damit nicht etwa in einer kleinen Box sein, die vielleicht wegen mangelnder Belüftung zu warm werden könnte.
  3. Sichere den Akku gut, damit er sich während der Fahrt oder beim Bremsen nicht bewegen kann, ein Spanngurt liefert hier meist schon sehr gute Dienste. 
  4. Kaufe keinen Akku mit zu kleiner Kapazität. Wenn du ihn immer komplett entleeren solltest, ist die Zyklenzahl deutlich kleiner, als wenn du einen Akku mit größerer Kapazität täglich nur teilweise entleerst. 
  5. Achte darauf, dass dein Akku nicht beim Einbau oder Transport herunterfällt und dabei beschädigt wird, er enthält elektronische Bauteile mit Kabelverbindungen. 
  6. Benutze bei Veränderungen in der Bordelektrik immer die passenden Kabel mit den richtigen Querschnitten. Dazu gibt es Kabel- Querschnittsrechner im Netz. 
  7. Klemme deinen Akku im Winter bei Nichtbenutzung ab, damit keine unbekannten Verbraucher eine komplette Entladung verursachen. Wenn du deine Batterie längere Zeit (Wintersaison) nicht benutzt, so geben viele Hersteller den Rat, ihn mit etwa 50 bis 80 Prozent Ladung zu lagern und den Ladezustand regelmäßig mal zu überprüfenund ihn dann wieder nachzuladen. Die Selbstentladung von LIFEPO4 Akkus liegt je nach Hersteller und Lagertemperatur im Bereich von1 bis 5% im Monat. Wenn du ihn nicht ausbauen möchtest, dann trenne ihn vom Bordnetz, damit du sicher sein kannst, dass kein versteckter Verbraucher weiterhin deine Batterie entladen kann. 

Dein LiFePO4 Akku im Winterbetrieb - LiFePO4 Akku Pflege im Winter

Sollte es im Winter dauerhaft extrem kalt werden, kannst du ihn besser bei dir Zuhause im Keller lagern, wo die Temperaturen nicht so extrem tief sind. Aufgrund seines leichten Gewichtes ist das in der Regel auch unproblematisch. Die optimale Aufbewahrung ist oberhalb von null Grad, unterhalb von 35 Grad und einer Füllmenge von etwa 50 Prozent. Man sagt, der Lithium Eisenphosphat Akku fühlt sich bei 50% beim Lagern am Wohlsten.

Der Einbau deiner LiFePO4 Batterie

Ich empfehle dir, beim Einbau deines Akkus isolierte Schraubenschlüssel zu benutzen, damit du einen Kurzschluss beim Anziehen der Schrauben und gleichzeitiger Berührung anderer Metallteile des Fahrzeugs verhinderst. 

Du möchtest mehrere Lithium Eisenphosphat Batterien parallel schalten?

Hast du dich entschieden 2 oder mehr LIFEPO4 Akkus parallel anzuschließen, dann lade sie vor dem Einbau beide komplett auf damit sie gleich voll sind. Dies ist für die optimale Leistungsfähigkeit deines Akkus enorm wichtig. Wenn du dir unsicher beim Ein- oder Ausbauen deiner Batterie bist, lass es besser in einer Fachwerkstatt machen, damit du keinen Kurzschluss verursachst. Der Akkutausch ist für einen Fachmann in wenigen Minuten erledigt und kostet darum nicht wirklich viel Geld. 

Wie wir das Be-und Entladen unserer Akkus handhaben - unsere LiFePO4 Akku Pflege Routine

Wenn wir unterwegs sind, frei stehen und die Kapazität unserer Akkus wirklich benötigen, dann laden wir sie auch voll auf. Wir achten auch darauf, die Batterien nie bis auf 0% zu entladen und laden rechtzeitig nach. Durch die Solarpaneele auf dem Dach, werden unsere Akkus eh permanent nachgeladen. Im Winter sind wir manchmal auf Campingplätzen und an den Landstrom angeschlossen, wenn er inklusive ist. Hier regelt unser  Wechselrichter mit Netzvorrangschaltung die optimale Beladung der Batterie.

Alle ECTIVE Produkte sind perfekt aufeinander abgestimmt & können bedenkenlos miteinander kombiniert werden.

Wenn du Fragen zur Pflege, dem Einbau und den Winterbetrieb deiner neuen Batterie hast, melde dich gerne bei mir. Noch mehr technische Tipps, Reiseblogs & Hilfe für Camping Anfänger findest du in unserem Reiseblog SHE IS ON THE ROAD AGAIN

Bis bald, Carsten

Carsten Garitz | womoshopping
Womo Shopping Ratgeber / Kommentare 0

Lithium Batterien & Wintercamping: erfahre hier die beste Konfiguration für deinen Camper.


12.06.2022
Carsten Garitz | womoshopping

Hol dir unsere 7 Tipps um den perfekten Lade-Booster für deinen Van zu finden.


29.04.2022
Carsten Garitz | womoshopping

(Rechen) Beispiele für den  Stromverbrauch in Wohnmobilen und Vans  für 100 Ah LiPOs.


21.04.2022
Carsten Garitz | womoshopping

10 wichtige Tipps für den richtigen Kauf deines Camping Kabels.


10.02.2022
Carsten Garitz | womoshopping

Wir haben anhand der Zyklenzahl bereichnet! Welcher Akku ist mit Sicht auf die Lebensdauer günstiger?


13.01.2022
Carsten Garitz | womoshopping

Wie du deine neue LiFePO4 Batterie pflegst, optimal lädst & die Leistungsfähigkeit im Winter sicherstellst.


01.01.2022
Carsten Garitz | womoshopping

Wie du deine LiPo Akku Box auch Zuhause gut nutzen kannst.


20.12.2021
Carsten Garitz | womoshopping

Stromautark zu sein ist das Top Thema 2022 beim Camping


09.12.2021
Carsten Garitz | womoshopping

Vertraue denen, die auch selbst Camper sind.    


01.12.2021
Carsten Garitz | womoshopping

7 Profi Tipps zum Umrüsten deines Wohnmobils auf Lithium.


01.12.2021
Carsten Garitz | womoshopping

Schritt-fürSchritt Anleitung - Planung deiner Solaranlage für dein Wohnmobil.


28.11.2021
Carsten Garitz | womoshopping
Passwort vergessen